New York, 1912: Der Traum vom “Gelobten Land” ist für Adrian in greifbare Nähe gerückt. Seine Freunde und er haben eine Bar gekauft, die nicht nur Reichtum verspricht, sondern für sie auch ein Zufluchtsort sein soll. Doch dann geraten sie in Schwierigkeiten. Adrian droht unter dem Druck zusammenzubrechen. Wird er seinen Traum vom Glück aufgeben?

 

Übersetzt von Stefan Häring und Verena Kiefer.

Auch als Taschenbuch erschienen.

 

Ausschnitt

Presse

 

Auszeichnungen

Kinder- Und Jugendbuchliste Sommer 2008 (Saarländische Rundfunk)
Bestenliste Jury der jungen Leser 2009 (Österreich)

 

zurück zur Deutsche Seite